Geschäftsführender Gesellschafter – Controlling, SAP, Vergaberecht (VOL) und IT-Outsourcing.

Peter Künzel arbeitet seit über 30 Jahren im Projektmanagement und -Controlling in der Medien-, IT- und Telekommunikationsbranche, zudem verfügt er über 10 Jahre Erfahrung im IT-Outsourcing. Er betreut dabei alle Projektphasen von den ersten Vertragsverhandlungen bis hin zur Dokumentation. Ganz gleich ob Reorganisations-, Broadcast- oder IT-Projekte, ganz egal in welchen Größenordnungen; Künzel bringt sie zum erfolgreichen Abschluss.

So analysierte Künzel beispielsweise die Wirtschaftlichkeit und Sanierungsplan für verschiedene Tochterunternehmen von ProSiebenSat1. Für Spiegel TV analysierte er TV-Produktionsprozesse und erarbeitete ein Anforderungsprofil für einen filebasierten Workflow. Für T-Systems wiederum begleitete er das IT-Outsourcing der Deutschen Post AG. Dabei erstellte er u.a. Business Cases für Optimierungsprojekte, baute aber auch die Anlagenbestandsführung auf und bereinigte den Anlagenbestand. Auch im Ausland verlässt man sich auf Künzels Expertise. So beriet er die zu einem Wettbewerb eingeladenen Architekturbüros für ein neues TV-Produktions- und Sendezentrum im Libanon.

Seine Karriere begann Künzel als Montage- und Projektleiter bei der Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Fernsehanlagen. Nach verschiedenen Stationen berief ihn das Unternehmen zum kaufmännischen Leiter der Vertriebsniederlassung Deutschland und Naher Osten mit 100 Mio. DM Umsatz und 75 Mitarbeitern. Seit 1998 ist Peter Künzel geschäftsführender Gesellschafter von FLYING EYE.

Tel.: +49 6151 668509 – 11

Email: Peter Künzel